Cookies auf der SKF Webseite

Wir von SKF verwenden Cookies auf unserer Website, um die angezeigten Informationen optimal auf die Interessen der Besucher abzustimmen, wie z. B. auf die bevorzugte Länder- oder Sprachwahl.

cookie_information_popup_text_2[49]

Formgebung von Kunststoffen

Niedrigere Lebensdauerkosten als bei Hydraulikanlagen

Immer mehr Hersteller von Kunststoff-Spritzgussanlagen setzen statt hydraulisch betätigter Anlagen auf Hybridanlagen oder sogar auf rein elektrisch betätigte Anlagen mit Mechatronikkomponenten, um die Produktionskapazität weiter zu erhöhen.

Vorteile:
  • Längerer Arbeitszyklus
  • Hohe Tragfähigkeit 
  • Reduzierte Betriebs- und Wartungskosten gegenüber Hydraulikanlagen (Energie, Instandhaltung usw.) 
  • Hohe Produktivität 
  • Hohe Genauigkeit 
  • Reinheit



Ersatz eines hydraulischen Antriebs durch einen elektromechanischen Antrieb für die vier Hauptachsen: Einspritzachse, Formspannung, Teileauswurf, Dosieren
Lange Lebensdauer (ca. 40 Mio. Zyklen), hohe Zuverlässigkeit, geringe Instandhaltungsanforderungen
Hochgeschwindigkeitsantrieb (bis 1 m/s) bei kurzen Stückzeiten (bis 2,5 s)

Lösungen nach Anwendungsfall:

SKF logo