Cookies auf der SKF Webseite

Wir von SKF verwenden Cookies auf unserer Website, um die angezeigten Informationen optimal auf die Interessen der Besucher abzustimmen, wie z. B. auf die bevorzugte Länder- oder Sprachwahl.

cookie_information_popup_text_2[49]

Korrosionsbeständige SKF Lager mit Solid Oil Füllung

Verhindern das Eindringen von Verunreinigungen und sorgen für geringen Wartungsbedarf

Lager mit SKF Solid Oil Füllung

SKF Lager mit Solid Oil-Schmiertechnik nutzen eine ölgetränkte Polymer-Matrix, die den freien Raum im Lager praktisch vollständig ausfüllt.

SKF Lager mit Solid Oil-Schmiertechnik müssen nicht nachgeschmiert werden. Sie halten den negativen Auswirkungen durch hohe Feuchtigkeit ebenso stand wie dem Atmungseffekt, der durch Ausdehnung und Kontraktion der eingeschlossenen Luft entsteht. Durch diese Eigenschaften eignen sie sich besonders für Umgebungen mit schnell wechselnden Betriebstemperaturen, wie sie etwa im Tiefkühlbereich anzutreffen sind.

Die Solid Oil-Schmiertechnik kann in praktisch allen Lagerbauformen mit ausreichend innerem Freiraum verwendet werden. Dazu gehören unter anderem die Rillenkugellager aus nichtrostendem Stahl der SKF Food Line Reihe und die extrem korrosionsbeständigen MRC-Rillenkugellager.

Lager mit Solid Oil-Schmiertechnik sind auch in einer lebensmittelverträglichen Variante erhältlich, die nach NSF H1 zertifiziert ist.

Die Verwendung von SKF Lagern mit Solid Oil-Schmiertechnik, bringt folgende Vorteile:
  • Höhere Zuverlässigkeit bei gleichzeitiger Reduzierung der mit ausgefallenen Lagern und Ausfallzeiten verbundenen Kosten
  • Einhaltung der Vorgaben zur Lebensmittelsicherheit
  • Höheres Produktionsvolumen
  • Bessere Arbeitssicherheit für Wartungspersonal
SKF logo