Cookies auf der SKF Webseite

Wir von SKF verwenden Cookies auf unserer Website, um die angezeigten Informationen optimal auf die Interessen der Besucher abzustimmen, wie z. B. auf die bevorzugte Länder- oder Sprachwahl.

cookie_information_popup_text_2[49]

Dampfkessel

Ein Dampfkessel ist ein mit Wasser gefüllter Behälter, der die Wärme von einer Brennstoffquelle in Dampf umwandelt. Der Dampf wird anschließend weitergeleitet und kann z. B. für den Betrieb von Produktionsanlagen, die Sterilisierung, die Wärmeversorgung und die Dampfreinigung genutzt werden. Die vom Dampf abgegebene Energie reicht aus, um ihn wieder in Wasser zurückzuverwandeln. Wenn 100% des erzeugten Dampfs zur Wiederverwendung zurückgeleitet werden, spricht man von einem geschlossenen System. Ein System, welches das Kondenswasser nicht zurückleitet, wird als offenes System bezeichnet.
Eigenschaften
  • Energiesparende Gas-Kondensationsbrenner
  • Vorgewärmtes Wasser mithilfe photovoltaischer oder geothermischer Energie
  • Photovoltaisch betriebene Umwälzpumpen
  • Äußere und innere Position




SKF logo