Cookies auf der SKF Webseite

Wir von SKF verwenden Cookies auf unserer Website, um die angezeigten Informationen optimal auf die Interessen der Besucher abzustimmen, wie z. B. auf die bevorzugte Länder- oder Sprachwahl.

cookie_information_popup_text_2[49]

Beurteilung von Zuverlässigkeit, Verfügbarkeit und Instandhaltbarkeit

Anwendung der RAM-Analyse für optimale Kapitalerträge

RAM-Analyse
SKF nutzt das bewährte RAM-Verfahren (Reliability, Availability and Maintainability) zur Komplettanalyse der erwarteten Systemleistung, basierend auf den Faktoren Systemdesign, Abläufe und Instandhaltung. 

Die RAM-Simulationen dienen zur Bewertung von Zuverlässigkeitsproblemen bei ausgewählten Maschinen und Anlagen. Der Schwerpunkt der Simulation liegt auf den finanziellen Folgen möglicher Änderungen, die mittels Kosten-Nutzen-Analyse ermittelt werden.
SKF logo