Cookies auf der SKF Webseite

Wir von SKF verwenden Cookies auf unserer Website, um die angezeigten Informationen optimal auf die Interessen der Besucher abzustimmen, wie z. B. auf die bevorzugte Länder- oder Sprachwahl.

cookie_information_popup_text_2[49]

Nadellager 

Abbildung 1 Nadellager
Abbildung 2 Nadellager
Nadellager haben eine hohe Tragfähigkeit und eignen sich daher besonders gut für Lagerungen mit geringem radialem Einbauraum. Diese Eigenschaft ist für Racing-Anwendungen besonders nützlich, da hierbei Kompaktheit und Gewichtseinsparung zu den wichtigsten Merkmalen zählen.

Nadellager werden üblicherweise eingesetzt für:
  • Zahnradlagerung (unter „Zahnräder“)
  • Planetengetriebe
SKF Nadellager sind in verschiedenen konstruktiven Ausführungen und einer breiten Auswahl an Baugrößen sowie nach Kundenwunsch passend für jede Konstruktionsanforderung erhältlich. Entsprechende technische Lösungen können mit Käfigen aus Metall (Stahl, Titan) oder nicht-metallischen PEEK-Käfigen, mit Stahl-Laufrollen und einer stark reibungsmindernden Beschichtung (NoWearTM) spezifiziert werden.
SKF logo