Cookies auf der SKF Webseite

Wir von SKF verwenden Cookies auf unserer Website, um die angezeigten Informationen optimal auf die Interessen der Besucher abzustimmen, wie z. B. auf die bevorzugte Länder- oder Sprachwahl.

cookie_information_popup_text_2[49]

Gas-/Flüssigkeitsstrombedingte Geräusche und Schwingungen

Daten
Datum: 2014
Sprache: Englisch

Kavitation, Pumpen, Rohrleitungen, Ventile, Lagertanks, Wasserhammer

Die meisten Geräusche und Schwingungen werden durch Kräfte erzeugt, die auf eine Struktur einwirken. Bei rotierenden (und oszillierenden Maschinen wie z. B. Dieselmotoren) werden diese zentrifugalen Erregungskräfte durch den Rotor erzeugt. Eine Form der Reizung gilt jedoch als Ausnahme von der Regel.
Über ein Hindernis oder durch eine Öffnung fließende Gase oder Flüssigkeiten können Verwirbelungen erzeugen, die als Erregungsquelle fungieren und ihrerseits Geräusch- und Schwingungsprobleme verursachen. Die Tacoma-Narrows-Brücke in den USA ist ein klassisches Beispiel, aber in der Industrie können in Rohrleitungen, Ventilen und Verzweigungen (Verbindungen) ähnliche Resonanzen auftreten. In dieser Sitzung wird das Wie und Warum dieser Probleme erklärt. Dabei wird unter anderem auch auf das Thema Kavitation eingegangen.

Promo-Code eingeben
SKF logo