Cookies auf der SKF Webseite

Wir von SKF verwenden Cookies auf unserer Website, um die angezeigten Informationen optimal auf die Interessen der Besucher abzustimmen, wie z. B. auf die bevorzugte Länder- oder Sprachwahl.

cookie_information_popup_text_2[49]

Beschleunigung – Schallhüllkurven

Daten
Datum: 2013
Sprache: Englisch

Zur Erkennung von impulsiven Signalen (auch bei langsamen Drehzahlen)

Die patentierte Schallhüllkurventechnologie von SKF ist weltweit als außergewöhnlich effektive Methode zur Erkennung von Lagerverschleiß und Lagerschäden anerkannt. Sie ist nicht auf Beschleunigungssignale beschränkt und kann auf das Ausgangssignal eines Mikrofons (Rauschsignal) angewendet werden. Außerdem ist die Methode nicht nur auf Lager anwendbar, sondern für jede Maschine bzw. Anlage einsetzbar, die Fehlerimpulse aussendet (z. B. Zahneingriff in Getrieben).
Um die Methode optimal nutzen zu können, sind solide Kenntnisse in der richtigen Anwendung unerlässlich. Dies gilt insbesondere für extrem langsamlaufende Maschinen, bei denen mithilfe der Hüllkurventechnologie bei richtiger Anwendung Getriebe- und Lagerfehler erkannt werden können. In dieser Sitzung werden einige der Mythen in Bezug auf das SKF Hüllkurvenverfahren ausgeräumt.

Promo-Code eingeben
SKF logo