Cookies auf der SKF Webseite

Wir von SKF verwenden Cookies auf unserer Website, um die angezeigten Informationen optimal auf die Interessen der Besucher abzustimmen, wie z. B. auf die bevorzugte Länder- oder Sprachwahl.

cookie_information_popup_text_2[49]

Bezeichnungsschema

Ausführliche Hinweise hierzu enthält das Kapitel Bezeichnungsschema in den entsprechenden Produktabschnitten:
Die bei SKF Hybridlagern gebräuchlichsten Nachsetzzeichen sind nachstehend aufgeführt und in ihrer Bedeutung erklärt:
C3PLagerluft im Bereich obere Hälfte von C3 und untere Hälfte von C4
F1Die Fettmenge füllt 10 bis 15 % des freien Raumes im Lager aus
Wälzkörper aus Siliziumnitrid
S0Lagerringe bis zu Betriebstemperaturen von ≤ 150 °C maßstabilisiert (300 °F)
Rillenkugellager-Sonderausführung für Windenergieanlagen
Lagerringe aus Stahl mit hohem Stickstoffgehalt
SKF logo