Cookies auf der SKF Webseite

Wir von SKF verwenden Cookies auf unserer Website, um die angezeigten Informationen optimal auf die Interessen der Besucher abzustimmen, wie z. B. auf die bevorzugte Länder- oder Sprachwahl.

cookie_information_popup_text_2[49]

SKF Explorer Stahl/Stahl Gleitlager, praktisch wartungsfrei

Die Lebensdauer von SKF Explorer Stahl/Stahl-Gelenklagern kann wie folgt ermittelt werden:

Gh = b1 b2 b3 b5 [5 / (p0,6 v1,6)]


Hierin sind
Gh=nominelle Lebensdauer, Betriebsstunden [h]
b1=Lastrichtungsfaktor
  • for constant direction load b1 = 1
  • for alternating direction load b1 = 2
b2=Temperaturfaktor (diagram 1)
b3=Gleitfaktor (diagram 2)
b5=Schwenkwinkelfaktor (diagram 3)
p=Spezifische Lagerbelastung, N/mm2] (für p < 10 N/mm2 gilt p = 10 N/mm2)
v=mittlere Gleitgeschwindigkeit [m/s]

Hinweis

Bei sehr niedrigen Belastungen und/oder Gleitgeschwindigkeiten ergibt die Berechnung relativ hohe Gebrauchsdauerwerte. Bei langer Gebrauchsdauer können in der Praxis jedoch Umgebungseinflüsse wie Verschmutzung, eindringende Feuchtigkeit oder Korrosion zunehmend an Bedeutung gewinnen, so dass Abweichungen von den rechnerischen Gebrauchsdauerwerten möglich sind.
SKF logo