Cookies auf der SKF Webseite

Wir von SKF verwenden Cookies auf unserer Website, um die angezeigten Informationen optimal auf die Interessen der Besucher abzustimmen, wie z. B. auf die bevorzugte Länder- oder Sprachwahl.

cookie_information_popup_text_2[49]

85525

Steuergerät für Einleitungs-Schmiersysteme

85525

Modell 85525 ist ein mit 120 V AC betriebenes mikroprozessorgesteuertes Gerät, das einschließlich Druckschalter und Befestigungsschellen geliefert wird. Es ist voll programmierbar und kann sowohl als Schaltuhr als auch als Steuerung verwendet werden. Steuerungen bieten einen größeren Ausschaltzeitbereich als Schaltuhren sowie einen Speicherschalter zum Ein- oder Ausschalten der Vorschmierung.

Die Steuerung dient zum Programmieren des Zyklusintervalls einer Schmierpumpe. Schmierzyklen werden durch die Einstellung interner Schalter festgelegt. Die Zykluszeiten werden gemäß den Systemanforderungen ausgewählt. Während der „Einschaltzeit“ wird die Druckluftversorgung des Pumpenmagnetventils aktiviert. Der eingebaute Druckschalter erkennt einen Druckanstieg bzw. -abfall in der Versorgungsleitung und übermittelt entsprechende Betriebs- oder Alarmsignale an die Steuerung.

Eigenschaften und Vorteile:
  • Mit 120 V AC betriebenes mikroprozessorgesteuertes Gerät
  • Umfasst Druckschalter und Befestigungsschellen
  • Einfache Einstellung über DIP- und Drehschalter
  • Voll programmierbar
  • Betrieb im Schaltuhr- oder Steuerungsmodus möglich
  • Technische Eigenschaften
    FunktionsweiseSteuergerät
    Betriebstemperatur-25 bis +65 °C-13 bis +150 °F
    Betriebsspannung120 V AC
    Betriebsspannungsfrequenz50/60 Hz
    Stromaufnahme20 mA (abzügl. externer Last)
    Relaiskontaktlast2 A Induktivlast bei 120 V AC
    Relaiskontaktalarm2 A Induktivlast bei 120 V AC
    Ausschaltzeit Zyklusmin. 30 s, max. 30 Std.
    Ausschaltzeit Pumpenlaufmin. 30 s, max. 5 min
    SchutzartNEMA 12
    Abmessungen125 × 191 × 89 mm5 × 7,5 × 3,5 in
    Einbaulagevertikal
  • Anwendungen
SKF logo